Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.schulekunterbunt.de stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlien zu.

Digitale Bildung

Die digitale Bildung spielt eine zunehmend große Rolle in den Schulen. Dabei nehmen wir neben der technischen Ausstattung insbesondere die pädagogischen Konzpete in den Blick. Erst eine kritische Auseinandersetzung mit digitalen Medien auf der Basis von erworbenen Grundkompetenzen wie Lesefähigkeit oder bewusster Umgang mit Quellen können die ersten Schritte zur Medienkompetenz ermöglichen.

Darüber hinaus können digitale Technik und Werkzeuge als Hilfsmittel im Unterricht eingesetzt werden. Und nicht zuletzt ist die Digitalisierung auch Unterrichtsthema selbst, z.B. im Form von Workshops und Unterrichtsprojekten zum Thema Programmierung und Robotik.

Der Schule Kunterbunt steht neben einer Basisausstattung mit LAN, W-LAN, Computern in jeder Klasse und einem kleinen Computerraum auch LEGO WeDo 2.0 und Cubetto für die Themen Programmierung und Robotik zur Verfügung. Die Schule arbeitet mit dem Datenschutzkonformen Cloudspeicher U-Cloud sowie KIKS-Chat als Kommunikationsapp. Beide Systeme bieten Möglichkeiten zur zeitgemäßen und datenschutzkonfromen Organisation und Kommunikation intern aber auch extern mit Schülerinnen und Schülern sowie Eltern.

Aktuell befindet sich die Schule in einer Umbruchphase die Ausstattung betreffend. Folgende Maßnahmen befinden sich momentan in der Umsetzung:

  • Ausstattung aller Unterrichtsräume mit deckenmontierten Beamern und Projektionsflächen
  • Ausstattung mit Tabletcomputern (zunächst ein Klassensatz, der im Wechsel eingesetzt werden kann)
  • Ausstattung mit zusätzlichen Tabletcomputer-Leihgeräten für Familien mit unzureichender Hardwareausstattung - insbesondere für ein möchliches zukünftiges Lernen auf Distanz
  • Beantragung des LOGINEO Lernmanagementsystems

 

© 2020 Schule Kunterbunt. Alle Rechte vorbehalten. intern