Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.schulekunterbunt.de stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlien zu.

Erfolgreich starten

Eine enge Vernetzung der Institutionen Kindertagesstätte und Schule ermöglicht es uns, den Kindern und Eltern den Übergang zum Schulkind hürdenlos zu gestalten. Frühzeitige Besuche unserer Sozialpädagog*innen in Kindertagesstätten und der regelmässige Austausch untereinander, schafft die Grundlage für diesen Prozess. Das Unterrichtsspiel und regelmässige Hospitationen der angehenden Schüler*innen in ihrer zukünftigen Klasse, schaffen einen sanften Einstieg in das Schulleben.

Bereits vor der Einschulung, in den letzten Wochen vor den Sommerferien, können Kindergartenkinder im Rahmen des Programms "Erfolgreich starten" bereits einmal in der Woche ihre zukünftige Klasse besuchen und Lehrer*innen und Kinder kennen lernen.

In der Schuleingangsphase stehen den Kinder Sozialpädagog*innen unterstützend zur Seite, um Basiskompetenzen auszubauen und individuelle Förderung zu gewährleisten. Alle Schulanfänger nehmen wöchentlich an einem Programm, genannt Lubo, zur Förderung der sozial emozionalen Kompetenzen teil. Dieses Program wurde an der Universität Köln entwickelt um präventiv Sozialkompetenz zu fördern und damit den Kindern zugleich verbesserte Lernmöglichkeiten zu schaffen.

© 2020 Schule Kunterbunt. Alle Rechte vorbehalten. intern